Wieder internationaler Erfolg für EMCO

 Dezember 2007     

Der Salzburger Maschinenbauer schließt innerhalb weniger Tage zweiten EUR 18 Mio. - Großauftrag im Ausbildungsbereich ab.

Hallein, Guangdong, 13. Dezember 2007 - Am Montag dieser Woche berichtete der Salzburger Maschinenbauer EMCO, Tochter der börsennotierten A-TEC Industries AG, noch von einem Großauftrag in Vietnam im Gesamtwert von 18 Millionen Euro - mit dem Hinweis, dass man vor Weihnachten noch einen weiteren Auftrag ähnlicher Dimension erwartet. Heute Nacht konnte in der chinesischen Provinz Guangdong ein weiterer Großauftrag erfolgreich abgeschlossen werden.

EMCO liefert für insgesamt 8 technische Berufsschulen 143 Maschinen, Zubehöre und didaktische Systeme zur Ausbildung von CNC- und CAD/CAM-Spezialisten im Gesamtwert von ebenfalls 18 Millionen Euro.

Auch bei diesem Projekt hat sich die A-TEC-Connection - EMCO und AEP Education-Projects (beides 100%ige A-TEC Töchter) - wieder bewährt. AEP-Geschäftsführer Robert Neubauer, der für EMCO seit Monaten in China verhandelt hat und derzeit noch im Fernen Osten weilt: „Mit diesem Auftrag wird sich die EMCO Gruppe nun auch in China eine entsprechende Marktposition erarbeiten“. Neubauer berichtet von extrem starker amerikanischer Konkurrenz, die allerdings mit der hervorragenden technischen Kompetenz der EMCO- Produkte in die Schranken verwiesen wurde.

„Damit geht EMCO mit einem noch nie erreichten Auftragsstand in das Jahr 2008,“ freut sich EMCO- Geschäftsführer Gerhard Glanz über den Auftrag aus China.

Druckfähiges Fotomaterial können Sie bei Frau Mag. (FH) Anna Niederhofer unter der Telefonnummer 01/171 86-118 oder per Mail anna.niederhofernoSpam@pleon-publico.at anfordern.

Rückfragen
Pressestelle A-TEC Industries AG
Mag. Claudia Müller-Stralz
PLEON PUBLICO, Neulinggasse 37, 1030 Wien
Tel: +43-1-71786-107, Fax: +43-1-71786-60
E-Mail: claudia.muellernoSpam@pleon-publico.at

Weitere Informationen und Bildanforderungen:
EMCO Maier Ges.m.b.H. Kontakt:
Jasmin Khalil, e-mail: Jasmin.KhalilnoSpam@emco.at
Christa Vergnes, e-mail: Christa.VergnesnoSpam@emco.at
Salzburger Strasse 80, Postfach 131, 5400 Hallein-Taxach  AUSTRIA
Telefon: +43-6245-891-0, Fax: +43-6245-86965
Internet : www.emco.at

Über EMCO
Der Salzburger Maschinenbauer EMCO zählt zu den führenden Werkzeugmaschinenherstellern in Europa. Innovative Produkte, hohe Fertigungsqualität und ansprechendes Design sind wesentliche Erfolgsfaktoren des Unternehmens, das in den Bereichen Intelligente CNC-Technologien sowie Ausbildungs- und Trainingssystemen tätig ist. EMCO ist Teil der A-TEC Industries AG und beschäftigt aktuell rund 950 Mitarbeiter an insgesamt 6 Produktionsstandorten in Österreich, Deutschland, Italien und Tschechien.

Über A-TEC Industries
Die an der Wiener Börse notierte A-TEC INDUSTRIES AG ist eine internationale Industriegruppe mit Sitz in Wien, die in den Bereichen Antriebstechnik, Anlagen- und Maschinenbau sowie Metall erfolgreich tätig ist. Die Gruppe beschäftigt derzeit rund 13.500 Mitarbeiter u.a. in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Tschechien, der Slowakei, Großbritannien, Serbien, Polen, Australien, Indien, Singapur und China sowie in den USA. Gemeinsam erwirtschafteten die vier Gesellschaften der A-TEC Industries AG 2006 einen Gesamtumsatz von rund EUR 1,6 Mrd.

Mehr im Internet unter www.a-tecindustries.com

zurück zu: Archiv