Maxxturn 65

Maxxturn 65

Haupt- und Gegenspindel
Werkzeugrevolver
Angetriebene Werkzeuge für Fräs- und Bohrbearbeitungen
Y-Achse direkt in den Maschinenbau integriert
EMCO Stangen- oder Portallader
Siemens Sinumerik 80D sl

Technische Daten

Verfahrweg in X/Y/Z: 260 / 100 (+/- 40) / 800 mm
Max. Stangendurchlass: 65 (76/95) mm
Max. Drehdurchmesser: 500 mm
Umlaufdurchmesser über Bett: 660 mm
Spindelabstand: HPS - GSP 1050 mm
Eilganggeschwindigkeit X/Y/Z: 30/12/30 m/min
Max. Drehzahl: 5000 U/min
Spindelanschluss: A2-6
Max. Antriebsleistung: 21 / 29 kW
Max. Drehmoment: 200 / 250 Nm
Max. Drehzahl: 5000 U/min
Spindelanschluss: A2-6
Max. Antriebsleistung: 21 / 29 kW
Max. Drehmoment: 200 / 250 Nm
VDI Größe: 30 (40)
Anzahl der Werkzeugpositionen: 12
Angetriebene Werkzeuge: 12
Max. Drehzahl: 5000 U/min
Max. Antriebsleistung: 6,7 kW
Max. Drehmoment: 25 Nm
Dimensionen (LxBxH): 5300 x 2750 x 2355 mm (inkl. Späneförderer)
Maschinengewicht: 6000 kg

Highlights

Maxxturn 65

  • 2 leistungsstarke und wassergekühlte Spindelmotore
  • 12-fach Werkzeugrevolver mit VDI30/VDI40 Schnellwechselsystem
  • Optional mit BMT-Revolver und Direktantrieb bis 12000 U/min
  • Y-Achse mit 100 mm Hub zur Bearbeitung komplexer Dreh-/Frästeile
  • Stangenzuführung bis DM 95 mm
  • Optimaler Spänefluss und bedienfreundlicher Arbeitsraum
  • Höchste Antrieb- und Steuerungsperformance durch Sinumerik 840D sl
  • Made in the Heart of Europe

Aufstellplan/Arbeitsraum

Aufstellplan

Aufstellplan
Aufstellplan

Arbeitsraum_BMT 55

Arbeitsraum_BMT 55
Arbeitsraum_BMT 55

Arbeitsraum_VDI30

Arbeitsraum_VDI30
Arbeitsraum_VDI30

Arbeitsraum_VDI40

Arbeitsraum_VDI40
Arbeitsraum_VDI40

Werkstücke

Anwendungsbereiche

  • Hydraulik- und Pneumatic-Komponenten
  • Motoren- und Fahrzeugteile
  • Maschinenbauteile
  • Medizintechnik Gleit- und Wälzlagerteile
  • Fördertechnik Befestigungstechnik etc.

Versionen

Maxxturn 65 M (Siemens)

Maxxturn 65 M (Siemens)
mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Maxxturn 65 M (Fanuc)

Maxxturn 65 M (Fanuc)
mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Maxxturn 65 MY (Siemens)

Maxxturn 65 MY (Siemens)
mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Y-Achse

Maxxturn 65 MY (Fanuc)

Maxxturn 65 MY (Fanuc)
mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Y-Achse

Maxxturn 65 SM (Siemens)

Maxxturn 65 SM (Siemens)
für die Komplettbearbeitung mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Maxxturn 65 SM (Fanuc)

Maxxturn 65 SM (Fanuc)
für die Komplettbearbeitung mit angetriebenen Werkzeugen und C-Achse

Maxxturn 65 SMY (Siemens)

Maxxturn 65 SMY (Siemens)
für die Komplettbearbeitung mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Y-Achse

Maxxturn 65 SMY (Fanuc)

Maxxturn 65 SMY (Fanuc)
für die Komplettbearbeitung mit angetriebenen Werkzeugen, C-Achse und Y-Achse

Optionen/Zubehör

Teileauffangvorrichtung

Teileauffangvorrichtung
Die fertig zerspanten Werkstücke werden mit Hilfe der Teileauffangvorrichtung von der Gegenspindel zum Fertigteilbehälter transportiert. Durch die einschwenkbare Auffangschale ist ein optimaler Zugang zum Arbeitsraum, ein freier Spänefluss und ein schonender Abtransport der Fertigteile gesichert.

Fertigteileband

Fertigteileband
Mit dem Teilefänger werden die Fertigteile auf ein Stauband gelegt. Ein Takten des Bandes verhindert, dass die teilweise sehr komplexen Werkstücke aufeinander fallen.

EMCO Werkzeugbruchüberwachung

EMCO Werkzeugbruchüberwachung
Die Auslastung der einzelnen Achsantriebsmotoren wird über die Werkzeugbruchüberwachung ausgewertet. Zu hohe Belastungen und somit Werkzeugverschleiß oder -bruch können vermieden werden. Zu geringe Belastungen deuten auf einen fehlendes Werkzeug hin.

Drehfenster

Drehfenster
Mit dem rotierenden Drehfenster bekommt der Anwender jederzeit einen optimalen Einblick in den Arbeitsraum der Maschine. Der Zerspanungsprozess kann also auch bei Kühlmitteleinsatz beobachtet werden.

Werkzeugmesstaster

Werkzeugmesstaster
Der im Arbeitsraum montierte Werkzeugmesstaster vermisst die Werkzeuge am Revolver innerhalb der Maschine. Er kann automatisch ein- und ausgeschwenkt werden.

Bandfilteranlage mit Hochdruckkühlmittelpumpen

Bandfilteranlage mit Hochdruckkühlmittelpumpen
Bei Bedarf kann optional ein Kühlmitteldruck von 25/40/60/80 bar realisiert werden. Dieser ermöglicht den optionalen Einsatz von kühlmitteldurchfluteten Bohr- bzw. Fräswerkzeugen.

Automation

Portallader

Portallader
Eine Be- und Entladeeinrichtung für vorgeformte Rohteile jeder Art. Es kann mit verschiedensten Greifer- und Handlingsystemen hochindividuell ausgerüstet werden.
Details einblenden Details ausblenden

Entladung durch die Gegenspindel

Entladung durch die Gegenspindel
Lange und schlanke Werkstücke können durch die Gegenspindel aus der Maschine transportiert werden. Die Ablage der langen Teile kann auf unterschiedliche Weise geschehen. Die Fertigteile können einfach auf einer schrägen Fläche abrollen oder mittels Taktband seitlich magaziniert werden.
Details einblenden Details ausblenden

EMCO Kurzstangenlader LM1200

EMCO Kurzstangenlader LM1200
Mit dem EMCO LM1200 bietet EMCO die perfekte Lösung zum automatischen Nachschieben und Nachladen von abgelängten Stangen bis zu einer maximalen Stangenlänge von 1200 mm. Der Vorteil: kleine Aufstellfläche sowie kurze Ladezeiten durch kürzere Hübe. Die Steuerung ist an das Interface der Maschine perfekt angepasst. 
Details einblenden Details ausblenden

EMCO TOP LOAD 10-65/3300

EMCO TOP LOAD 10-65/3300
Kompaktes Einkanal-Lademagazin für die vollautomatische Beladung von Stangenmaterial von 10 bis 65 mm Durchmesser und  bis zu 3,3 Meter Länge.
Details einblenden Details ausblenden

Steuerung/Software

Sinumerik 840D-sl inkl. ShopTurn

Sinumerik 840D-sl inkl. ShopTurn

Die Sinumerik 840D sl ist das universelle und flexible CNC-System. Mit einer breiten Funktionalität eignet sie sich für den Einsatz in nahezu allen Technologien. Die Sinumerik 840D sl setzt Maßstäbe hinsichtlich Dynamik, Präzision und Integrierbarkeit in Netzwerke. Mit der Sinumerik 840D sl setzen Sie auf:

  • höchste Performance und Flexibilität

  • durchgängige Offenheit

  • hochwirksamen Personen- und Maschinenschutz

Highlights:

  • Freie Konturprogrammierung
  • Schnelles Bezugspunkt-Setzen mit Tastsystemen
  • Schwenken der Bearbeitungsebene
  • Zylindermantel-Bearbeitung
  • 3D-Werkzeugkorrektur
  • Schnelles Arbeiten durch kurze Satzverarbeitungszeit
Details einblenden Details ausblenden

ESPRIT - Maxxturn 45/65 (optional)

ESPRIT - Maxxturn 45/65 (optional)
Behalten Sie Ihr Produktionsdrehen voll unter Kontrolle - mit der Programmsynchronisation, der dynamischen Simulation und der präzisen Kollisionserkennung von ESPRIT. Sie erhalten die Möglichkeit, gleichzeitig Vorder- und/oder Rückseite des Werkstücks mit einem, zwei oder mehr Dreh- und Fräswerkzeugen zu bearbeiten. Wenn Sie ESPRIT einsetzen, um das Potenzial Ihrer Produktionsdrehzentren optimal zu nutzen, werden Ihre Zykluszeiten drastisch verkürzt und Teile werden mit einer einzigen Aufspannung vollständig bearbeitet. Die Vielfalt an Bearbeitungszyklen in ESPRIT umfasst alle Zyklen für das Teilehandling - vom ersten Stangenvorschub und dem Einspannen des Rohteils über Lünetten bis hin zum Teilabstechen und Auffangen.

Anwendungsbereiche:

  • Volle Programmierung für herkömmliches und Mehrachsen-Drehen
  • Vollständige CNC-Programmierung von 2 - 22 Achsen Drehen
  • Multitasking Mill-Turn Zentren und Maschinen mit B-Achse
  • Drehen, Fräsen und Bohren
  • Volle Synchronisation und Überprüfung
  • Umfangreiche Multitasking-Bearbeitung
  • Flexible B-Achsen-Programmierung
  • 5-Achsen-Simultanbearbeitung des Werkstücks

 

Simulationen:

  • Trockenläufe in dynamischer Volumendarstellung
  • Gesamter Maschinenraum als dynamische volumenschattierte Grafik
  • Kollisionserkennung von Werkzeugen, Werkzeugaufnahmen, Rohteilen und Spannmittel
  • Echtzeitsimulation der Spindeln, Revolver, B-Achsenköpfe und Werkzeuge.
  • Soll-Ist-Vergleich des Werkstücks

 

 

Details einblenden Details ausblenden

Download

Dateiname Datum