Die Commitments

Als Full-Line-Supplier im Bereich der zerspanenden Industrie und der Ausbildung verfolgt EMCO eine 2-Säulen-Geschäftsstrategie. Die beiden Geschäftsbereiche heißen "EMCO Industry" und "EMCO Industrial Training". Sämtliche Produkte von EMCO werden entsprechend der beiden Commitments „Made in the Heart of Europe“ und „Design to Cost“ entwickelt und hergestellt.

Die Erfolgsfaktoren

Das Unternehmen steht für höchste Fertigungsqualität und funktionales Design – Made in the Heart of Europe. Das heißt: Sämtliche Maschinen werden nach dem „Design to Cost“-Commitment konzipiert, die Entwicklung und Produktion erfolgt in Mitteleuropa unter ausschließlicher Verwendung europäischer Markenartikel und alle ausgewählte Hersteller erfüllen höchste Standards hinsichtlich Qualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

EMCO-Geschäftsführer Stefan Hansch erklärt:

„Getreu den EMCO-Commitments ,Design to Cost‘ konzentrieren wir uns bereits bei der Planung der Maschinen auf die zentralen Anforderungen unserer Kunden, die unsere Maschinen erfüllen sollen. Dadurch können wir bei gleicher Leistungsfähigkeit gegenüber unseren Mitbewerbern Kostenvorteile erzielen. Es sind also im Wesentlichen zwei Faktoren, die unsere Maschinen und Systeme für den Markt interessant machen: die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden und der EMCO-Anspruch, europäische Spitzenqualität zu einem vergleichsweise geringen Preis zu liefern.“