Shanghai Mitsubishi produziert erfolgreich mit EMCO

 February 2008     

HYPERTURN ermöglicht Reduktion der Bearbeitungszeit um ein Vielfaches.

Hallein, Shanghai, 07. Februar 2008 - Zusammen mit seinem lokalen Partner Freeson in Shanghai konnte EMCO Ende Dezember letzten Jahres einen Auftrag von der Shanghai Mitsubishi Elevator Ltd. über 2 Mio. € an Land ziehen. Der Deal beläuft sich über vier HYPERTURN 690 - einem hochmodernen Dreh-Fräszentrum für die wirtschaftliche Komplettbearbeitung von Werkstücken, das in unterschiedlichen Varianten erhältlich ist.

Seit März letzten Jahres stand EMCO in Verhandlungen mit seinem langjährigen Kunden Shanghai Mitsubishi. Nach einer Phase der Individualisierung der Maschinen an die speziellen Produktionsanforderungen von Shanghai Mitsubishi erfolgte im Dezember die Unterschrift. Dabei setzte sich der Salzburger Maschinenbauer gegen sehr namhafte, internationale Mitbewerber durch. Als Gründe für diese Entscheidung gibt Shanghai Mitsubishi allen voran die guten Erfahrungen an, die das Unternehmen mit EMCO gemacht hat, und die enorme Flexibilität und Wirtschaftlichkeit, die diese High-Performance-Maschinenbauserie bietet. Nun liegt auch schon das erste Feedback vor: Die Maschinen halten, was sie versprechen. Laut den Erfahrungswerten von Mitsubishi konnte die Bearbeitungszeit u.a. auch wegen der umfangreichen Automatisierungsmöglichkeiten um ein Vielfaches reduziert werden. - Und das bei Wahrung des hohen Qualitätslevels.

Manfred Weiss, Sales Director u.a. für Asia-Pacific, zeigt sich zufrieden: "Es freut mich sehr, dass wir für unseren langjährigen Partner die passende Lösung liefern konnten und Shanghai Mitsubishi nun die Zusammenarbeit weiter intensivieren will." Shanghai Mitsubishi ist hocherfreut und plant bereits weitere Folgeaufträge.

Über EMCO
Der Salzburger Maschinenbauer EMCO zählt zu den führenden Werkzeugmaschinenherstellern in Europa. Die beiden Commitments "Made in the Heart of Europe" und "Design to Cost" sind die wesentlichen Erfolgsfaktoren des international agierenden Unternehmens, das für höchste Fertigungsqualität sowie funktionales Design steht. EMCO ist Teil der A-TEC Industries AG und beschäftigt aktuell rund 950 Mitarbeiter an insgesamt 6 Produktionsstandorten in Österreich, Deutschland, Italien und Tschechien.

Über A-TEC Industries
A-TEC INDUSTRIES AG ist eine börsennotierte, internationale Industriegruppe mit Sitz in Wien, die in den Bereichen Antriebstechnik, Anlagenbau, Metall und Maschinenbau erfolgreich tätig ist. Die Gruppe beschäftigt derzeit rund 11.000 Mitarbeiter in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Tschechien, der Slowakei, Polen, Großbritannien, Serbien und Montenegro, sowie den USA, Indien und China.

Mehr dazu im Internet unter www.emco.at und www.a-tecindustries.at.

Weitere Informationen und Bildanforderungen:
EMCO Maier Ges.m.b.H. Kontakt:
Jasmin Khalil, e-mail: Jasmin.KhalilnoSpam@emco.at
Christa Vergnes, e-mail: Christa.VergnesnoSpam@emco.at
Salzburger Strasse 80, Postfach 131, 5400 Hallein-Taxach x AUSTRIA
Telefon: +43-6245-891-0, Fax: +43-6245-86965
Internet: www.emco.at

<- Indietro a: Archivio