Two in one - Die EMCO Concept MILL 450

 June 2009   Presse  

EMCO Industrial Training präsentiert die Concept MILL 450 mit wechselbarer Steuerung: ein vertikales CNC-Bearbeitungszentrum. Mit modernster Antriebstechnik. Für höchste Performance. Für eine Ausbildung auf Industrieniveau.

HALLEIN – Schulung und Ausbildung an industrietauglichen Werkzeugmaschinen – das ist das erklärte Ziel von EMCO Industrial Training. Mit der Concept MILL 450 wird EMCO wieder einmal diesen Anforderungen gerecht: Basis der Maschine war das Erfolgskonzept der EMCOMILL E600 – entwickelt und produziert nach dem EMCO-Commitment „Made in the Heart of Europe“. Die Concept MILL 450 entspricht der EMCOMILL E600 in Performance, Größe und Arbeitsraum. Die Industriefräsmaschine EMCOMILL E600 wurde sozusagen für die Ausbildung adaptiert und mit der wechselbaren Steuerung EMCO WinNC ausgestattet. Das Ergebnis: Der Kunde erlangt das Know-how, um mit der Maschine selbstständig zu arbeiten und sämtliche ihrer Funktionen zielsicher und kompetent einzusetzen.

Einzigartiges Konzept der wechselbaren Steuerung für industriegerechtes Training

Mit dem weltweit einzigartigen Konzept der wechselbaren Steuerung bietet EMCO Industrial Training die Möglichkeit, bis zu neun verschiedene, in der Industrie gängige Steuerungen zu erlernen. Das ist ein entscheidendes Plus. Sowohl für die zukünftigen Fachkräfte, als auch für die Unternehmer. Den CNC-Technikern eröffnet sich damit eine Vielzahl an beruflichen Möglichkeiten und Perspektiven, während die Betriebe stets auf bestens ausgebildete Mitarbeiter zurückgreifen können, unabhängig davon, mit welchen Geräten und Steuerungen gearbeitet wird.

Der Wechsel auf eine andere Steuerung erfolgt durch Aufruf der entsprechenden Software und durch einfachen Austausch des steuerungsspezifischen Tastenmoduls.

Die Concept MILL 450 – das Non-Plus-Ultra für die Ausbildung in der modernen Zerspanungstechnologie

Industrieorientierte Ausbildungseinrichtungen mit Produktionsanwendungen, Produktionsbetriebe mit Lehr- und Ausbildungsauftrag, industrielle Betriebe sowie Uhren- und Schmuckhersteller als auch Ausbildungseinsteiger und –fortgeschrittene mit gehobenen Ansprüchen sind typische Anwender der Concept MILL 450. Die Maschine eignet sich ideal für die Stahl- und Aluminiumbearbeitung.

Maschinentechnik ohne Kompromisse

Perfekte „Trainingsbedingungen“ für die industrielle Zerspanung gewährleistet die ausgefeilte Maschinentechnik: ausgestattet mit einer kraftvollen Hauptspindel mit Direktantrieb (10.000 U/min und 13kW), einer hohen Vorschubgeschwindigkeit gekoppelt mit einer enormen Vorschubkraft, einem feststehenden 20fach Werkzeugmagazin, einem schnellen Zweiarmwechsler und dem EMCO WinNC Steuerungskonzept ist die Concept MILL 450, die individuell nach den Benutzeransprüchen sowohl als vollwertige Produktionsmaschine als auch für die CNC-Fräsausbildung genutzt werden kann – Two in one eben.

Neben dem Programmieren mit unterschiedlichen Steuerungen wird der Anwender zu zukunftsweisenden Themen der Zerspanungstechnologie geschult. Hiermit ist vor allem die Auswahl der richtigen Schnittparameter wie Schnitttiefe, Vorschub, Drehzahl unter Berücksichtigung der optimalen Spanbildung und Oberfläche gemeint. Damit hat EMCO Industrial Training einen weiteren entscheidenden Meilenstein für eine fundierte, industriegerechte Ausbildung in der Zerspanung gesetzt.

Technische Details/ Das Maschinenkonzept der Concept MILL 450:

Steuerung:

Sämtliche gängige Industriesteuerungen lassen sich mit dem Konzept der wechselbaren Steuerung erlernen. Der Wechsel auf eine andere Steuerung erfolgt durch Aufruf der entsprechenden Software und durch einfachen Austausch des steuerungsspezifischen Tastenmoduls innerhalb einer Minute. Bis zu neun Steuerungen können derzeit so auf einer Maschine geschult werden.

Die Steuerung ist mit dem LCD-Farbmonitor und der EMCO WinNC auf dem letzten Stand der digitalen Technik. Selbstverständlich wird bei EMCO laufend an neuen WinNC Steuerungen gearbeitet, um Concept-Maschinen auch zukünftig mit modernen CNC-Steuerungen einfach und schnell nachrüsten zu können.

Maschinenbau:

Der solide und kompakte Maschinenbau mit gusseiserner Konstruktion erfordert eine geringe Aufstellfläche und gewährleistet eine - aufgrund der verwindungssteifen Kastenbauweise - hohe Präzision. Sämtliche Bauelemente sind robust und gleichzeitig platzsparend ausgelegt. Der Maschinenständer muss nicht nivelliert werden und der Arbeitsraum ist leicht zu reinigen.

Antriebstechnik:

Das hochmoderne Achsantriebssystem mit digitalen AC Servomotoren der neuesten Generation in Verbindung mit den vorgespannten Rollenführungen sorgen für höchste Präzision und beste Performance bei minimalem Verschleiß und maximaler Dynamik.

Hauptspindel:

Das digitale Simodrive-Antriebspaket für die Hauptspindel garantiert ebenso hohe Drehzahlen wie ein hohes Drehmoment bei niedrigsten Beschleunigungszeiten. Die Hauptspindel ist thermostabil aufgebaut und mit einer Dauerschmierung ausgestattet.

Arbeitsraum:

Der Arbeitsraum der Concept MILL 450 zeichnet sich sowohl durch seine hervorragende Ergonomie und als auch seine gute Einsehbarkeit aus. Der großzügige Bearbeitungsraum ermöglicht einen freien Spänefall.

Automatisierung:

Vollständige Automatisierung wird mit der Concept MILL 450 durch die bewährte EMCO-Automation mit Türautomatik, Robotic und DNC-Zubehör möglich. Dadurch lässt sich die Maschine schnell und einfach in ein CIM (Computer Integrated Manufacturing) oder FMS (Flexible Manufacturing System) integrieren.

Das Rotoclear-Drehfenster sorgt für freie Sicht in den Arbeitsraum auch während des Bearbeitungsprozesses.

Durch den integrierten PC mit Windows Betriebssystem und freiem Ethernet Interfaces bietet die Concept MILL 450 gleichzeitig einen weiteren Arbeitsplatz im Netzwerk. Somit kann die Maschine mit geringem Aufwand in eine Fertigungszelle mit Roboterbe- und Entladung und Remotecontrol (Fernsteuerung) umgewandelt werden. So können Mechatroniker ideal ausgebildet und industrielle CIM-Systemen professionell angewendet werden.

Angepasste Courseware:

Zur didaktischen Unterstützung des Werkstattunterrichts wurden multimediale, maschinen- und steuerungsgerechte WinTutorials entwickelt. Somit können anhand interaktiver Beispielwerkstücke alle Frästeile eines voll funktionsfähigen 4-Takt-Motors auf der Concept MILL 450 produziert werden. Die CNC Ausbildung wird mit realitätsnahen Funktionsmodellen spannender und effizienter, die Motivation der Auszubildenden, „etwas Richtiges zu produzieren“, steigt.

Und das ist das Ziel von EMCO Industrial Training: eine erfolgreiche, effiziente Ausbildung für die Anforderungen der industriellen CNC-Fertigung zu bieten.

 

Technische Kerndaten:

Concept MILL 450

Max. Verfahrweg X/Y/Z [mm]

600/500/500

Aufspannfläche Maschinentisch [mm]

700 x 520

Max. Drehzahl [U/min]

Hauptspindel

 

10.000

Max. Antriebsleistung S6 [kW]

Hauptspindel

 

13

Eilgangsgeschwindigkeit X/Y/Z [m/min]

24

Automatisches Werkzeugtrommelmagazin
[Anzahl Werkzeugaufnahmen]

20 DIN 69871 SK40

Verfügbare Steuerungen WinNC

Siemens 840D / 820 / 810,

GE Fanuc Series 21, GE Fanuc Series 0,

Fagor 8055,

EMCOTRONIC TM02,

Heidenhain TNC 426
3D View Simulation

 

Optionen Concept MILL 450:

  • NC Rundtisch mit Ø 200 mm als 4. Achse

  • Späneförderer

  • Rotoclear-Sichtfenster

  • Elektrisches Handrad

  • Türautomatik

  • Robotik und DNC Interface

  • integrierter PC mit 12" Flachdisplay

  • Zentralschmierung

  • Vollverkleidung des Arbeitsraumes

  • Maschinenleuchte

  • Kühlmitteleinrichtung

  • Teileauffangvorrichtung

  • Sicherheitseinrichtung entsprechend CE

<- Indietro a: Articoli