Emcomat E-400

Emcomat E-400

Verschiedene manuelle und automatische Werkzeugsysteme
Vollverkleidung des Arbeitsraumes mit verschiebbaren Schutztüren
Teach-in-Steuerung FAGOR 8055 T
Siemens-Antriebspaket mit AC-Motoren
Maschinenuntersatz mit großem Kühlmitteltank und Spänbehälter
Schlittenantriebe

Technische Daten

Verfahrweg in X/Y/Z: 520/1500-6000 mm
Spitzenweite: 1500-6000 mm
Spitzenhöhe: 430 mm
Max. Vorschubkraft in X/Y/Z: 1400/1400 daN
Max. Drehzahl: 1200 U/min
Max. Antriebsleistung: 33 kW
Pinolenhub: 220 mm
Dimensionen (LxBxH): (3060 + Spitzenweite) x 2470 x 2070 mm
Maschinengewicht: 9500 - 10700 kg

Highlights

Emcomat E-400

  • ZF-Getriebe mit zwei Stufen
  • Hochwertige SIEMENS-Antriebssysteme
  • Spielfreie Kugelumlaufspindeln für optimale Laufruhe und hohe Präzision
  • Robustes, gusseisernes Maschinenbett mit starken Verrippungen
  • Diverse Maschinenlängen
  • Optimale Zugänglichkeit zum Arbeitsraum

Aufstellplan/Arbeitsraum

Aufstellplan EMCOMAT E-400

Aufstellplan EMCOMAT E-400
Aufstellplan EMCOMAT E-400

Abmessungen EMCOMAT E-400

Abmessungen EMCOMAT E-400
Abmessungen EMCOMAT E-400

Werkstücke

Anwendungsbeispiele

  • Hydraulik-/Pneumatikkomponenten
  • Motoren- und Fahrzeugteile
  • Maschinenbauteile
  • Gleit- und Wälzlagerteile
  • Fördertechnik
  • Befestigungstechnik und viele weitere

Versionen

Optionen/Zubehör

Späneförderer

Späneförderer
Die unterschiedlichen Maschinenversionen können mit einem auf die jeweilige Spitzenweite abgestimmten Späneförderer ausgerüstet werden.

Automatische Pinole

Automatische Pinole
Die automatische Pinole wird hydraulisch betätigt.

Diverse Spannmittel

Diverse Spannmittel
Für die unterschiedlichen Bearbeitungen steht eine Reihe von Spannmitteln zur Auswahl.

Lünetten

Lünetten
Zur Bearbeitung langer Werkstücke stehen unterstützend – zusätzlich zum Reitstock – verschiedene Lünetten zur Auswahl.

Steuerung/Software

FAGOR 8055 i Power T

FAGOR 8055 i Power T
Die CNC-Steuerung FAGOR 8055 bietet optimale Unterstützung für zwei Methoden der Programmierung:

- Iso-Code-Programmierung für die Produktion von Serien
- Intuitive Programmierung über vordefinierte Zyklen für Einzelteile und Kleinserien.

Der Nutzer hat den Vorteil, seine Erfahrung und sein Wissen schnell und wirkungsvoll einsetzen zu können.

E360-480
Steuerung Fagor Teach-in-8055 Power T inkl.  X-und Z-Achsen mit Kugelgewindetrieben und
Sinumerik -611 (AC-Motoren).

E 300
Steuerung Fagor Teach-in 8055 i Power TC inkl. X-und Z-Achsen mit Kugelgewindetrieben und SERCOS-Schnittstelle sowie digitalen Antrieben Fagor (AXD / SPD)

Die Möglichkeiten:

  • Die Ausführung der einzelnen Gewindetypen
  • Gewindereparaturzyklus
  • ISO-Programmierung
  • Zyklen-Programmierung
  • Konstante Schnittgeschwindigkeit auch bei manueller Bearbeitung
  • Speicher für 99 Werkzeuge
  • Automatische Programmierung des Profils
  • 3D-Grafik Simulation
  • 1,5 GB Programmspeicher, serielle Schnittstelle RS-232-und USB-Anschluss
  • Video Farbe 10,4'' TFT
Details einblenden Details ausblenden

Sinumerik 840D-sl

Sinumerik 840D-sl
Sinumerik 840D-sl für zyklengesteuerte Drehmaschinen.

Einfache Bedienung, speziell abgestimmt auf zyklengesteuerte Drehmaschinen, gut verständliche Eingabemasken und Parametereingaben - dialogorientiert und praxisnah erweist sich die Siemens Sinumerik 840D sl in der Anwendung und bietet umfassende Funktionen für Werkzeugmaschinen.

Mit Steuerung Sinumerik 840 D sl erhalten Sie:

  • Hohe Leistung und Flexibilität
  • Der leistungsfähige Konturrechner ermöglicht es, komplexe Profile zu       programmieren
  • Mit der integrierten Grafiksimulation ist es möglich, die Teileprogramme zu simulieren und nach zu prüfen
  • Freie Konturprogrammierung
  • Dreh- und Fräs-Zyklen für komplexe Konturen
  • Schnelle Einstellung des Bezugspunktes
  • Rasche Verarbeitung mit der Set-up-Maschine
  • 3D-Grafik Simulation
  • 1 GB Programmspeicher, USB-Anschluss
  • Video Farbe 12,1'' TFT
Details einblenden Details ausblenden

Download

Dateiname Datum
PDF-Icon Zyklen_Drehmaschinen_E300-400 02.11.2016