UMILL 750: 5-Achsen Simultanbearbeitung auf höchstem Niveau

September 2018    News, Presse

Als logische Konsequenz der erfolgreichen Etablierung der Umill 1800 und Umill 1500 am Markt, erweitert EMCO sein Portfolio nun mit der neuen Umill 750 - Baugröße X=750 mm.

Die leistungsstarke Vertikalfräsmaschine für die 5-Achsen-Simultanbearbeitung ermöglicht mit ihrer kompakten Bauweise auch die Bearbeitung großer Bauteile auf kleiner Aufstellfläche. Die Verwendung europäischer Komponenten garantiert Anwendern höchste Präzision und Oberflächenqualität.

Mit der gebündelten Fräskompetenz der Tochterwerke in Italien hat EMCO erfolgreich die UMILL-Serie etabliert. Eine weiterer Schritt zur Komplettierung des 5-Achsen-Fräsmaschinen-Sortiments ist die kompakte 5-Achsen-Vertikalfräsmaschine UMILL 750, die mit modernster Steuerungstechnik und smarten Strukturlösungen höchstpräzise 5-Achsen-Simultanbearbeitung in nur einer Aufspannung ermöglicht. Und das alles zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.
Die Maschinenstruktur ist eine optimale Kombination aus Gusseisen und geschweißtem Stahl – maximale Stabilität und thermische Symmetrie sind somit optimal gewährleistet.
Unterstützt durch 45 mm große Rollenführungen auf der X- und Y-Achse sowie einem Direktantriebsmotor auf der Z-Achse ermöglichen es die großen Verfahrwege von 750 mm in X, 610 mm in Y und 500 mm in Z, Frästeile mit Höchstabmessungen von 530 x 530 x 417 mm in unterschiedlichsten Losgrößen herzustellen. Eine weitere positive Eigenschaft ist die hohe Steifigkeit, die für optimale Präzision und ausgezeichnete Oberflächenqualitäten am Werkstück steht. An allen Achsen befinden sich direkte Messsysteme, um perfekte Resultate zu erzielen. Dank der bereits im Standard enthaltenen Frontabstützung für den Tisch können Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 400 kg bearbeitet werden, ohne Beeinträchtigung der Performance.