Hyperturn 200 Powermill

Hyperturn 200 Powermill

Hyperturn 200 Powermill

AUSSTATTUNG

Hauptspindel für Dreh- und Frässpindeloperationen
Frässpindel für Dreh-,Bohr- und Fräsoperationen
2 Frässpindeln zur Auswahl mit hohem Drehmoment (6.500 U/min / 630 Nm) oder hoher Drehzahl (10.000 U/min / 340 Nm)
Bis zu 200 Werkzeugstationen
Zusätzl. Werkzeugmagazin für Bohrstange bis 1500 mm lang oder Sonderwerkzeuge
EMCONNECT - Digitaler Prozess-Assistent

Technische Daten

Arbeitsbereich
Verfahrweg in X/Y/Z 915 // +/-300 // 3100-4100-5100-6100
Max. Drehdurchmesser 1000 mm
Max. Teilelänge mit Reitstock 3200 / 4200 / 5200 / 6200
Umlaufdurchmesser über Bett 1050 mm
Spitzenweite 3200 / 4200 / 5200 / 6200
Eilganggeschwindigkeit X/Y/Z 30 / 30 / 30 m/min
Max. Vorschubkraft in X/Y/Z 3000 / 2000 / 3000 N
Hauptspindel
Max. Drehzahl 1800 U/min
Spindelanschluss A2-15''
Max. Antriebsleistung 84 kW
Max. Drehmoment 6410 Nm
Gegenspindel
Max. Drehzahl 1800 U/min
Spindelanschluss A2-15''
Max. Antriebsleistung 84 kW
Max. Drehmoment 6410 Nm
Werkzeugwechsel
Anzahl der Werkzeugplätze 50 / 100 / 200
Max. Werkzeugdurchmesser 120 / 240 mm
Frässpindel
Max. Drehzahl 6500 (10000) U/min
Max. Drehmoment 630 (340) Nm
Abmessungen
Dimensionen (LxBxH) 12400-13400-14400-15400 x 4000 x 3400 mm
Maschinengewicht 40000-54000 kg (Modell und Zubehör abhängig )

Highlights

  • Sehr großer Arbeitsraum für die Komplettbearbeitung von Werkstücken bis zu einem Drehdurchmesser von 1000 mm bei einer maximalen Länge von 6100 mm

  • Dynamische und präzise B-Achse mit hohem Drehmoment und Leistung

  • Zwei Versionen von Frässpindeln mit 6500 oder 10000 U/min, mit HSK-T100 oder PSC80 (Capto C8)

  • Multi-Tasking und Multi-Technologie: Sinumerik

  • Hauptspindel und Gegenspindel: Hochleistungsbearbeitung mit schwingungsgedämpfter Bohrstange bis zu 1500 mm, einschließlich eines speziellen Magazins (optional)

  • Automatische Werkzeugvoreinstellungen und Werkstück-Messtaster

  • Eine oder mehrere NC-Lünetten

Bohrstange

Schwingungsgedämpfte Bohrstange mit einem Durchmesser von 100 x 1000 mm für Innendrehbearbeitungen. Es stehen drei extra dimensionierte Werkzeuge zur Verfügung. Flexibilität, Genauigkeit und maximale Produktivität bei hoher Zerspanleistung.

Frässpindel

Für stabile, präzise und flexible Bohr- und Fräsoperationen. Bis 80 kW und 630 Nm Drehmoment sowie 10.000 U/min. Sperrluft, HD-Kühlmittel intern bis 40 bar und extern bis 14 bar mit einem 1400 Liter Papierbandfilter serienmäßig (80 bar opt.). Mit der B-Achse kann in jedem beliebigen Winkel gearbeitet werden oder mit indexierter B-Achse im 2,5° Schritt.

Hauptspindel

Für Dreh- und Fräsoperationen, ausgestattet mit 84 kW und 6400 Nm Drehmoment. Sperrluft, Spülung und programmierbarer Spanndruck sind Standard-Eigenschaften bei der Hyperturn 200. Eine oder mehrere programmierbare NC-Lünetten können die Bearbeitung unterstützen.

Tieflochbohren

Tieflochbohren bis zu einem Durchmesser von 6 x 500 mm mit max. 80 bar

Werkzeugmagazin

Ergonomische Beladung des Werkzeugmagazins mit Werkzeugen bis 25 kg und 600 mm Länge Ergonomie-freundlicher Zugang zum Arbeitsraum

Aufstellplan/Arbeitsraum

Optionen/Zubehör

Werkzeug-bruchüberwachung

Die Werkzeugbruchüberwachung erfolgt durch Auswertung der Auslastung der einzelnen Antriebsmotoren. Zu hohe Belastungen lassen Werkzeugverschleiß oder Werkzeugbruch erkennen, zu geringe Belastungen ein fehlendes Werkzeug.

Hochdruck-Kühlmittelsystem

Bei Bedarf kann optional ein Kühlmitteldruck von 25/40/60/80 bar realisiert werden. Dieser ermöglicht den optimalen Einsatz von kühlmitteldurchfluteten Bohr- bzw. Fräswerkzeugen.

Steuerung/Software

Sinumerik 840D sl für Hyperturn 200 Powermill

Shopturn-Shopmill/Bearbeitungszyklen, Bearbeitungssimulation, Werkzeugmanagement, EMCO Diagnose, u.v.m.

Die Sinumerik 840D sl mit Operate-Bedieneroberfläche ist bei EMCO ergonomisch links vom Arbeitsraum angeordnet und kann ca. 120° geschwenkt und bei der HT 200 auch verfahren werden. Shopturn-Dialogprogrammierung, RJ45 und eine 230 Volt Steckdose an der Seite sind in der Standardausführung enthalten sowie ein robuster OP19" Touchscreen für den industriellen Einsatz.

Details einblenden Details ausblenden
EMCONNECT - Digitaler Prozess-Assistent

Für mehr Effizienz und Produktivität in der Produktion.

EMCONNECT ermöglicht den einfachen Einstieg in die digitale Produktion - der Zugriff auf alle wichtigen Informationen und Systeme erfolgt zentral an der Maschine. Die vertraute NC-Steuerung und damit die gewohnte Maschinenbedienung bleiben erhalten.
Mit dem EMCONNECT Dashboard haben Sie übersichtlich und kompakt Maschinenzustand, Maschinendaten und Betriebsart auf einen Blick verfügbar. Die Hardware-Basis der Steuerungszentrale EMCONNECT ist ein 22“ Multi-Touch-Display, ein Industrie-PC + Tastatur inkl. HMI-Hotkeys für eine einfache und intuitive Bedienung mit einer für Touchscreens optimierten Benutzeroberfläche. 

Als Standard in der Siemens-Maschinenversion (Siemens 840D sl) enthalten.

Details einblenden Details ausblenden
Esprit (optional)

Behalten Sie Ihr Produktionsdrehen voll unter Kontrolle - mit der Programmsynchronisation, der dynamischen Simulation und der präzisen Kollisionserkennung von ESPRIT.

Mit Esprit erhalten Sie die Möglichkeit, gleichzeitig Vorder- und/oder Rückseite des Werkstücks mit einem, zwei oder mehr Dreh- und Fräswerkzeugen zu bearbeiten. Wenn Sie ESPRIT einsetzen, um das Potenzial Ihrer Produktionsdrehzentren optimal zu nutzen, werden Ihre Zykluszeiten drastisch verkürzt und Teile werden mit einer einzigen Aufspannung vollständig bearbeitet. Die Vielfalt an Bearbeitungszyklen in ESPRIT umfasst alle Zyklen für das Teilehandling - vom ersten Stangenvorschub und dem Einspannen des Rohteils über Lünetten bis hin zum Teilabstechen und Auffangen.

Anwendungsbereiche:

  • Volle Programmierung für herkömmliches und Mehrachsen-Drehen
  • Vollständige CNC-Programmierung von 2 - 22 Achsen Drehen
  • Multitasking-Mill-Turn Zentren und Maschinen mit B-Achse
  • Drehen, Fräsen und Bohren
  • Volle Synchronisation und Überprüfung
  • Umfangreiche Multitasking-Bearbeitung
  • Flexible B-Achsen-Programmierung
  • 5-Achsen-Simultanbearbeitung des Werkstücks

Simulationen:

  • Trockenläufe in dynamischer Volumendarstellung
  • Gesamter Maschinenraum als dynamische volumenschattierte Grafik
  • Kollisionserkennung von Werkzeugen, Werkzeugaufnahmen, Rohteilen und Spannmittel
  • Echtzeitsimulation der Spindeln, Revolver, B-Achsenköpfe und Werkzeuge
  • Soll-Ist-Vergleich des Werkstücks
     

Details einblenden Details ausblenden
EMCO CPS Pilot (optional)
Der EMCO CPS PILOT ist die virtuelle EMCO Maschine auf dem PC. Der Anwender arbeitet an einem externen Programmierplatz mit einem Abbild der Maschine im Simulationsbetrieb.

CPS PILOT: Damit können NC-Programme schon im Vorfeld geschrieben, getestet und optimiert werden. Das alles mit dem Ziel, dass die Maschine produziert und Rüstzeiten minimiert werden.

  • 100 % identisches Verhalten von Maschine und PC
  • Kollisionsüberwachung für Spannmittel, Werkstücke, Werkzeuge, Werkzeughalter und Maschinenbauteile
  • Kollisionen können bereits im Vorfeld 100 % zuverlässig verhindert werden (und nicht erst beim Einfahren der Maschine).
  • Maximierung der Produktionsstunden an der Maschine
  • Optimaler Abgleich der beiden Werkzeugsysteme
  • Rücksimulation und Optimierung von bereits bestehenden NC-Programmen
  • Verringerung der Ausschussrate
  • Ideal für innerbetriebliche Zerspanungs- und Bedienerschulungen (keine Maschinenstillstandszeiten!)
  • Äußerst geringer Schulungsaufwand, da identisch mit der Maschinenbedienoberfläche

Details einblenden Details ausblenden

Download

CNC_Dreh_Fraeszentrum_Hyperturn200_Powermill_SEO.pdf

21.03.2022
Preview Download

Agrartechnik_und_Baumaschinen_DE_K_DS.pdf

27.07.2020
Preview Download