Concept Mill 260

Concept Mill 260

Concept Mill 260

AUSSTATTUNG

Werkzeugaufnahme SK30 - DIN69871
Bis zu 5 CNC-Steuerungen auf einer Maschine verwendbar
20fach-Werkzeugtrommel mit Doppelgreifer
Servo-Antriebstechnik auf allen Achsen
Rundtisch als optionale vierte Achse
Robotik-Interface zur Integration in FMS- bzw. CIM-Systemen
NC-Teilapparat als optionale 4. Achse
Drehschwenkeinheit als 5. Achse

Technische Daten

Arbeitsbereich
Verfahrweg in X/Y/Z 350/250/300 mm
Abstand Spindelnase Tisch 120 - 420 mm
Eilganggeschwindigkeit X/Y/Z 24 m/min
Arbeitsvorschub X/Y/Z 0-10 m/min
Max. Vorschubkraft in X/Y/Z 3000 N
Aufspannfläche 520 x 300 mm
Max. Tischbelastung 100 kg
Werkzeugwechsel
Anzahl der Werkzeugplätze 20
Max. Werkzeugdurchmesser 80 mm
Frässpindel
Max. Drehzahl 10000 U/min
Max. Drehmoment 34 Nm
Abmessungen
Dimensionen (LxBxH) 1600 x 1700 x 2200 mm
Maschinengewicht 1970 kg

Highlights

  • System der wechselbaren Steuerung - WinNC für: Sinumerik Operate 840D sl/828D, Fanuc 31i, WinNC for Heidenhain TNC 640, Fagor 8055

  • Hohe Antriebsgeschwindigkeit

  • 20-fach Werkzeugmagazin mit Werkzeugaufnahme SK30 nach DIN69871-A

  • Stabiler und kompakter Maschinenaufbau

  • Beste Sicht bei Vollverkleidung

  • Servomotorentechnik in allen Achsen

  • USB und Ethernet-Interface

  • Außerordentliche Dynamik

  • Optimale Thermostabilität für maximale Präzision

  • Hohe Zerspanungsleistung

  • Vielfältige Automatisierungsmöglichkeiten

  • Made in the Heart of Europe

Hohe Antriebsgeschwindigkeit

Servomotorentechnik in allen Achsen

Servomotorentechnik in allen Achsen

20-fach-Werkzeugmagazin

Hohe Antriebsgeschwindigkeit

Hohe Antriebsgeschwindigkeit

20-fach-Werzeugmagazin

20-fach-Werzeugmagazin

Aufstellplan/Arbeitsraum

Aufstellplan Concept MILL 260

Arbeitsraum Concept Mill 260

Arbeitsraum Concept Mill 260

Werkstücke

Anwendungsbeispiele

  • Betriebliche und schuliche Aus- und Weiterbildung
  • Berufsbegleitende Erwachsenenbildung
  • Ausbildungsprojekte FMS/-CIM-Anlagen
  • Allgemeiner Werkzeug- und Maschinenbau
  • Formenbau
  • Schmuck- und Uhrenindustrie

Frästeil

Frästeil

Messerkopf

Messerkopf

Laufrad

Laufrad

Zylinderkopf

Zylinderkopf

Optionen/Zubehör

Späneförderer

Scharnierbandförderer mit Auswurfhöhe 500 mm; geeignet für die Trocken- und Nassbearbeitung von langen Stahlspänen, Späneknäueln, Wollspänen

Teilapparat

Als 4.Achse gibt es für die Concept MILL 260 einen NC-Teilapparat.

Dreh-Schwenkeinheit

Die Technologie der Fünfseitenbearbeitung beim Fräsen ist ein wichtiger Bestandteil einer modernen Aus- und Weiterbildung. EMCO bietet mit der CONCEPT MILL 260 und der Dreh-, Schwenkeinheit  einen qualitativ wie preislich attraktiven Einstieg in das 5-Seitenfräsen.
Interessant ist das Paket auch für Produktionsbetriebe, den Formenbau sowie den Prototypenbau und die Modellfertigung.

Elektronisches Handrad

Zur manuellen Achsbewegung.

Automation

Integration in FFS- bzw. CIM-Systeme mittels DNC- und Robotik-Interface

Mit der Robotik-Schnittstelle kann neben der grundsätzlichen Ansteuerung der Peripherie (wie Türautomatik, Schraubstock etc.) die Maschine noch mit weiteren Maschinen oder Geräten (z.B. Be- und Entladeroboter) verbunden werden. Die DNC-Schnittstelle ermöglicht das Übertragen oder Starten von Programmen vom Leitrechner aus.

Vollautomatischer Schraubstock

Pneumatischer Maschinenschraubstock speziell für FMS-/CIM-Systeme

Türautomatik

Die Späneschutztür kann vom Programm aus oder mittels Tastendruck über einen Pneumatikzylinder geöffnet und geschlossen werden. Die Überwachung der Türstellung erfolgt über Endschalter.

Integration in FMS - bzw. CIM-Systeme mittels DNC- und Robotik Interface

Mit der Robotik-Schnittstelle kann neben der grundsätzlichen Ansteuerung der Peripherie (wie Türautomatik, Schraubstock etc.) die Maschine noch mit weiteren Maschinen oder Geräten (z.B Be- und Entladeroboter) verbunden werden. Die DNC-Schnittstelle ermöglicht das Übertragen oder Starten von Programmen vom Leitrechner aus.

Steuerung/Software

EMCO Win3D-View

Win3D-View ist eine 3-D-Simulation für Drehen und Fräsen, die als Option zusätzlich zum Produkt EMCO WinNC angeboten wird. Die Bildschirmdarstellung bei Win3D-View geht über den industriellen Standard hinaus. Realitätsnah werden Werkzeuge, Rohteil, Spannmittel und die Bearbeitungsfolge dargestellt. Die programmierten Verfahrwege des Werkzeuges werden vom System auf eine Kollision mit Spannmitteln und Rohteil überprüft.

Details einblenden Details ausblenden

Download

IndustrialTraining_Sammler_DE.pdf

07.06.2022
Preview Download