Emcomat-17 D

Emcomat-17 D
Symbolfoto

Emcomat-17 D

Ausstattung

Design- bzw. Farbumstellung: Termin auf Anfrage
Hauptspindel DIN55029
Reitstock (außermittig verstellbar)
Einfachstahlhalter (Spannklaue)
Riemenantrieb für Vorschubgetriebe
Futterschutz mit elektrischem Endschalter
Optionale Ausstattung wie Kühlmitteleinrichtung, verschiebbare Späneschutztüren etc.

Technische Daten

Arbeitsbereich
Verfahrweg in X/Y/Z 220 / - / 710 mm
Spitzenweite 700 mm
Spitzenhöhe 170 mm
Hauptspindel
Max. Drehzahl 3000 U/min
Spindelanschluss Größe 5 (DIN 55029)
Max. Antriebsleistung 5,3 kW
Reitstock
Innenkonus MK3
Pinolenhub 120 mm
Innenkegel der Pinole 50 mm
Abmessungen
Dimensionen (LxBxH) 1650 x 1060 x 1635 mm
Maschinengewicht 755 kg

Highlights

  • Diagonalverripptes und gehärtetes Maschinenbett
  • Hohe Arbeitsgeschwindigkeit
  • Reitstock kann außermittig verstellt werden
  • Digitalanzeige (EMCOMAT 17D) für X, Z und Zo
  • Hauptspindel mit 50 mm Durchgang
  • Werkzeugmachergenauigkeit nach DIN8605

Bearbeitung

Bearbeitung

Diagonalverripptes und gehärtetes Maschinenbett

Diagonalverripptes und gehärtetes Maschinenbett

Reitstock kann außermittig verstellt werden

Reitstock kann außermittig verstellt werden

Steuerung

3-Achsen-Positionsanzeige

Hauptspindel mit 50 mm Durchgang

Hauptspindel mit 50 mm Durchgang

Werkstücke

Anwendungsbeispiele

  • Optik-, Elektro- und KFZ-Werkstätten
  • Labors
  • Formel 1
  • Prototypenbau
  • Reparaturen
  • Fertigung kleiner Losgrößen

Antriebswelle

Antriebswelle (Stahl)

Flansch

Flansch (Stahl)

Verbindungshülse

Verbindungshülse (Stahl)

Versionen

EMCOMAT 17D
EMCOMAT 17 D: Universaldrehmaschine mit 3-Achsen-Digitalanzeige

EMCOMAT 17D

EMCOMAT 17 inkl. 3-Achsen-Digitalanzeige mit Farbbildschirm, konstanter Schnittgeschwindigkeit

Optionen/Zubehör

Lünetten

Zur Bearbeitung langer Werkstücke stehen unterstützend – zusätzlich zum Reitstock – verschiedene Lünetten zur Auswahl.

Maschinenlade

Die unterschiedlichen Werkzeughalter und anderes Maschinenzubehör können in der Maschinenlade aufbewahrt werden.

Werkzeugrevolver

Der Werkzeugrevolver am Reitstock erweitert die zahlreichen Bearbeitungsmöglichkeiten und beschleunigt den Bearbeitungsprozess.

Maschinenlampe

Die Maschinenlampe sorgt für die nötige Helligkeit, um ein perfektes Ergebnis hinsichtlich Präzision und Genauigkeit zu erzielen.

Zusätzliche Späneschutztüre

Die Späneschutztüre ist verschiebbar. So ist zum einen für ausreichenden Schutz gesorgt und zum anderen ist die Zugänglichkeit zum Arbeitsraum optimal gewährleistet.

Schnellwechselhalter

Um den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen, stehen verschiedene Werkzeughaltersysteme zur Verfügung. Der schnelle Wechseln von Werkzeugen ist damit gesichert.

Steuerung/Software

EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige (Drehen)
EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige (Drehen)

Die EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige bietet eine permanente Positionsanzeige der X-, Z- und Zo-Achse am TFT-Bildschirm. Die Positionserfassung der Achsen erfolgt über Linearmaßstab bzw. Drehgeber. Sie wird mit einer Genauigkeit von 0,001 mm erfasst.

Funktionen: permanente Anzeige X/Z/Zo, konstante Drehzahl/Schnittgeschwindigkeit, 999 Werkzeuge, 999 Bezugspunkte, Referenzpunkt, Restweg, Zoll/Metrisch, Radius-/Durchmesseranzeige, Einzel- oder Summenanzeige für Z und Zo.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch, Französisch, Tschechisch.

Bildschirmgröße 6,5“-Farb-TFT, 640 x 480 Auflösung (VGA)


Die neueste Version der entsprechenden Software erhalten Sie hier.

Mehr Informationen zur EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige finden Sie hier

 

Details einblenden Details ausblenden

Download

Konventionelle_Universaldrehmaschine_EMCOMAT_14_17_01

18.07.2018
Preview Download