Emcomat-14 D

AUSSTATTUNG

Hauptspindel DIN55029
Reitstock (außermittig verstellbar)
Einfachstahlhalter (Spannklaue)
Riemenantrieb für Vorschubgetriebe
Futterschutz mit elektrischem Endschalter
Optionale Ausstattung wie Kühlmitteleinrichtung, verschiebbare Späneschutztüren etc.

Technische Daten

Arbeitsbereich
Verfahrweg in X/Y/Z 135 / - / 590 mm
Spitzenweite 650 mm
Spitzenhöhe 140 mm
Hauptspindel
Max. Drehzahl 4000 U/min
Spindelanschluss Größe 4 (DIN 55029)
Max. Antriebsleistung 7,5 kW
Reitstock
Pinolendurchmesser 30 mm
Innenkonus MK 2
Pinolenhub 80 mm
Abmessungen
Dimensionen (LxBxH) 1280 x 1480 x 730 mm
Maschinengewicht 420 kg

Highlights

  • Führungsbahnen gehärtet und geschliffen

  • 3-Punkt-Auflage des Maschinenbetts

  • Diagonal verripptes, induktionsgehärtetes Maschinenbett

  • Starre, geteilte Leitspindelabdeckung

  • Stufenlose Drehzahlregelung

  • Konstante Schnittgeschwindigkeit

  • Elektromechanische Spindelbremse

  • 2 Jahre EMCO-Qualitätsgarantie

Zur Sicherheit des Bedienpersonals sind der Futterschutz und der Räderdeckel durch einen elektrischen Schalter überwacht.

Die Diagonalverrippung des Maschinenbetts sorgt für guten Spänefall und optimale Stabilität der Maschinen. Die Führungsbahnen sind gehärtet und geschliffen.

Der Maschinenuntersatz ist schwingungsgedämpft. Schräg gestellte Auffangbleche ermöglichen eine einfache Reinigung und einen optimalen Abfluss des Kühlmittels.

Schwenkbare Positionsanzeige mit Bedienelementen

Werkstücke

Anwendungsbeispiele

  • Optik-, Elektro- und KFZ-Werkstätten
  • Labors
  • Formel 1 Prototypenbau
  • Reparaturen
  • Fertigung kleiner Losgrößen

Antriebswelle

Antriebswelle (Stahl)

Flansch

Flansch (Stahl)

Verbindungshülse

Verbindungshülse (Stahl)

Optionen/Zubehör

Um den Bearbeitungsprozess zu beschleunigen, stehen verschiedene Werkzeughaltersysteme zur Verfügung. Der schnelle Wechsel von Werkzeugen ist damit gesichert.

Zur Bearbeitung langer Werkstücke stehen unterstützend – zusätzlich zum Reitstock – verschiedenste Lünetten zur Auswahl. Im Bild ist eine feststehende Lünette zu sehen.

Die unterschiedlichen Werkzeughalter und anderes Maschinenzubehör können in der Maschinenlade aufbewahrt werden.

Der Zentrierbohreraufsatz ermöglicht einen raschen Wechsel zwischen Zentrieren und Abstützen.

Steuerung/Software

EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige (Drehen)

Die EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige bietet eine permanente Positionsanzeige der X-, Z- und Zo-Achse am TFT-Bildschirm. Die Positionserfassung der Achsen erfolgt über Linearmaßstab bzw. Drehgeber. Sie wird mit einer Genauigkeit von 0,001 mm erfasst.

Funktionen: permanente Anzeige X/Z/Zo, konstante Drehzahl/Schnittgeschwindigkeit, 999 Werkzeuge, 999 Bezugspunkte, Referenzpunkt, Restweg, Zoll/Metrisch, Radius-/Durchmesseranzeige, Einzel- oder Summenanzeige für Z und Zo.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Holländisch, Französisch, Tschechisch.

Bildschirmgröße 6,5“-Farb-TFT, 640 x 480 Auflösung (VGA)


Die neueste Version der entsprechenden Software erhalten Sie hier.

Mehr Informationen zur EMCO 3-Achsen-Positionsanzeige finden Sie hier

Details einblenden Details ausblenden

Download

Konventionelle_Universaldrehmaschine_EMCOMAT_14_17_20.pdf

07.06.2022
Preview Download